HalleSpielt!

Weil Spielen verbindet.

02.09.2017 von 10-18 Uhr

Stadtbibliothek am Hallmarkt

Salzgrafenstraße 5

06108 Halle

 

Wenig verbindet mehr als wenn Menschen gemeinsam Spiele genießen. Seien es Kinder die Fangen spielen, Erwachsene die dem Fußball fröhnen oder Pokemon-Go Gruppen, die durch die Städte ziehen. Dazu gehören auch die Brettspiele, ein deutsches Kulturgut. Um eben jene Spiele dreht sich HalleSpielt! Würfelpech richtet diese große Familienspieleveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, dem Kulturausschuß und zahlreichen Verlagen, Läden und anderen Vereinen aus.

Das erwartet euch:

weiterlesen

Das Ende der Welt – Extrembrettspieltag im Juli

Jedem, der schon einmal bei uns war, dürfte die oberste Reihe unserer Brettspielwand aufgefallen sein. Dort oben stehen die umfangreichsten und komplexesten Brettspiele, die unser Verein zu bieten hat. Wer sie schon einmal spontan spielen wollte, dem fiel es wahrscheinlich schwer spontan Leute dafür zu finden. Das liegt an der Tatsache, dass diese Spiele wenigstens 3, locker um 5 und maximal 16 Stunden dauern (ja, sechzehn). Wer hat schon spontan die Zeit dafür?

Darum findet jeden dritten Samstag im Monat der Extrembrettspieltag bei uns statt. Eine Gelegenheit für Freunde des komplexen Spielens mit Gleichgesinnten zusammen zu kommen. Diesen Monat steht das ganze im Zeichen des Untergangs und das auf sehr unterschiedliche Arten und Weisen.

weiterlesen

Wir grillten, wir quatschten, wir spielten

Der Sommer ist dieses Jahr etwas flatterhaft. Starke Gewitter drücken sich die metaphorische Türklinke mit heißesten Sommertagen in die Hand. Wir haben an unserem Vereinstreffen/Grilltag für jeden/Tag der Spiele auch beides gehabt. Im folgenden könnt ihr euch einen Eindruck davon machen, die ein Grilltag im Würfelpech e.V. so aussieht.

weiterlesen

Eine Woche des Rollenspiels an Schulen

Pen&Paper Rollenspiele sind ein wundervolles Hobby. Zusammen mit Gleichgesinnten taucht man in phantastische Welten ab, lässt seiner Kreativität freien Lauf, kann sein was auch immer man will. Noch dazu ist es ein inklusives Hobby. Es ist egal wer man in Wirklichkeit ist, im Rollenspiel kann die Einzelhandelskauffrau ihrer inneren Bardin freien Lauf lassen und junge Schüler vermögen einen mächtigen Krieger zu verkörpern.

Wir vom Würfelpech e.V. betreiben deswegen seit langem die Bemühungen dieses Hobby vielen Leuten näher zu bringen. Dazu gehören natürlich auch Kinder und Jugendliche, denn Nachwuchs ist wichtig. Seit bald zwei Jahren haben wir eine Rollenspiel-AG am Georg Cantor Gymnasium hier in Halle laufen, mit konstant 20 Schülern in vier Runden. Zum Ende des Schuljahres findet am Georg Cantor immer eine Projektwoche statt, welche wir genutzt haben, um für und mit den Schülern Rollenspiele zu spielen.

Im Folgenden könnt ihr euch einen Eindruck von der Woche machen mit einigen kleinen Kommentaren dazu.

weiterlesen

Stammtisch im Juli

Wie jeder gute Verein haben wir auch einen regelmäßigen Stammtisch. Eine Gelegenheit für Neulinge den Verein und seine Mitglieder ungezwungen kennen zu lernen und für eben jene Mitglieder eine lockere Zeit miteinander zu verbringen.
Bei uns findet er immer am zweiten Dienstag eines Monates statt, ab 18 Uhr. Unser Treffpunkt der Wahl ist das Spielehaus in den Frankeschen Stiftungen, wegen der gemütlichen Atmosphäre, den günstigen Getränken und den vorhandenen simplen Spielen für ein paar unkomplizierte Runden.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch.