Mitgliederversammlung am 24. Juli

Unseren Umzug zum 1.8 eine Etage nach unten als Anlaß nehmend, findet eine kurze Mitgliederversammlung am 24. Juli um 12 Uhr statt, die eben jenes zum Thema hat.

Die Tagesordnung ist ebenso kurz:

  1. Feststellung der Anwesenheiten
  2. Verlesung der Tagesordnung
  3. Vorstandsberichte
  4. Der Umzug zum 1.8
  5. Nähere Zukunft des Vereins

Zu Punkt 4 – Hier besprechen wir den genauen Ablauf und die Aufgabenverteilung für den Umzug, der am 1.8 stattfinden. Es muss viel getragen, gebohrt, geschraubt, gemalert, geputzt und vieles mehr werden. Dafür brauchen wir eine gute Planung und so viele helfende Hände wie möglich.

Zu Punkt 5 – Wir haben ja einen sich gut beteiligenden Kern aus etwa anderthalb Dutzend Mitgliedern, mit weiteren anderthalb, die auf Abruf oft aushelfen. Doch mit der Vergrößereung als Anlaß, möchten wir darüber reden und beschließen, ob und wie sich die Mitglieder mehr oder neu einbringen. Die neue Fläche ist schlicht zu groß, um effektiv von einer Person beaufsichtigt zu werden. Ob wir das mit Aufhaltediensten regeln oder mehr Bereiche abschließen und nur auf Abruf verfügbar machen ist der Kern dieses Punktes.

Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen, solltet ihr einen Einblick in unsere Versammlungen erhalten wollen.