Schlagwort: Freizeit

1001 Rollenspiele

Rollenspiele sind kooperative Geschichtenerzählspiele, ein bisschen wie Improvisationstheater gemischt mit einem Brettspiel. Mehrere Leute sitzen beisammen, formen und erleben eine gemeinsame Geschichte und die Würfel bringen das Unvorhersehbare Element hinzu. Einer der Spieler ist dabei der Spielleiter und fungiert quasi als Bühnenbildner und Regisseur.

Extrembrettspieltag

Jede Person, die schon mal bei uns war, dürfte die oberste Reihe der Brettspielwand aufgefallen sein. Dort stehen die umfangreichsten und komplexesten Brettspiele, die unser Verein zu bieten hat. Spontan MitspielerInnen dafür zu finden ist nur schwierig möglich, denn wer hat schon mal eben Zeit sechs, acht oder zwölf Stunden in ein Spiel zu stecken?

Darum findet jeden dritten Samstag im Monat der Extrembrettspieltag bei uns statt. Freunde des gepflegten langen Brettspieles kommen mit der Absicht sich gemeinsam tief in die Welten von Ecplipse, Gloomhaven, Descent, Mage Knight und zahlreichen anderen zu werfen.

Spielecafé

Der Sonntagnachmittag ist häufig die Zeit, in der man sich mit Freunden und Bekannten zum für eine angenehme Zeit trifft.  Darum bieten wir vom Würfelpech e.V. jeden ersten Sonntag im Monat das Spielecafé an. Es gibt Kaffee, es gibt Kuchen, es gibt Brettspiele.

Aktuelles, Brettspiele

Wir öffnen bald!

Wow wir können wieder etwas aufatmen. In den letzten Monaten wurde im Verein viel bewegt. Büro, Mehrzweckraum, Innenhof und Tabletopraum haben ein neues Gewand erhalten. Wir stehen in den letzten Zügen der Renovierung und bald wird es auch eine Werkstatt geben. Sobald wir fertig sind, freuen wir uns wieder auf euren Besuch! Ihr wollt auch […]