Hallunkencon 2015

 HallunkenCon 2015 Vorderseite

Unser Baby, unser Stolz, unsere Freude: Die HallunkenCon, das größte und umfangreichste, was wir jedes Jahr auf die Beine stellen. Für interessierte Gäste, für Freunde von Rollenspielen, für uns und für jeden, der sich auch nur im geringsten für die schönsten Hobbies dieses Lebens interessiert. In diesem Jahr haben wir uns für das Thema der Snobokalypse entschieden. Bezahlt wird mit Kronkorken, bedient und gespielt wird von und mit Leuten in zerschlissenen Anzügen, gesprungenen Monokeln und kaputten Zylindern und umgeben ist man von sauberer Unordnung.

Vom 23. bis zum 25. Oktober diesen Jahres öffnen wir die Tore des gesamten Jugendhauses am Wasserturm. Auf vier Etagen bieten wir dem geneigten Besucher vorallem Pen&Paper Rollenspiele in den Universen von DSA, Splittermond, Shadowrun, aber auch Cthulhu, Star Wars und den Marvelhelden. Daneben bieten wir ein umfangreiches Rahmenprogramm mit der Möglichkeit sich mit neuen Leuten um Tabletop-, Brett- und Sammelkartenspiele zu finden, die Möglichkeit sich den eigenen Charakter zeichnen zu lassen oder einen eigenen Ring zu schmieden und dem Schwertkampfverein INDES e.V. oder auch einfach nur ein wenig beim Händler Zänker zu schmöckern.

Besucher finden bei uns auch ein recht umfangreiches Angebot und Nahrungsmitteln und Getränken, damit für das leibliche Wohl gesorgt ist, als auch die Möglichkeit vor Ort zu nächtigen. Dazu legen wir eine Etage mit Matten aus.

Für weitere Informationen haben wir hier auf der Seite einen umfangreichen Reiter eingerichtet, auf dem ihr euch über alles weitere von Interesse informieren könnt.

Wer schon immer einmal in die Welt der Rollenspiele eintauchen wollte, für den ist dieses Wochenende genau die Gelegenheit. Wir heißen euch mit offenen Armen willkommen.

ACHTUNG! Bitte beachtet, dass die Voranmeldung am 19.10.2015 endet. Wer bis dahin nicht bezahlt hat, zahlt Abendkassepreise. Ebenso sind dann die Kaffee-Flatrate und Frühstück nicht mehr verfügbar.
Sollte bis dahin bezahlt worden sein, aber eine Freischaltung nicht stattgefunden haben, bitten wir darum, sich bei der Orga (am Einfachsten per info@wuerfelpech-halle.de) zu melden, um Unklarheiten au der Welt zu schaffen!

Paul Henßge