Vergangenes

Sammelkartenspiele, Vergangenes

Legend of the Five Rings – Das Kartenspiel am Sonntag

Das Smaragdene Kaiserreich Rokugan verlangt seinen Samurai viel ab: dem eigenen Fürsten zu dienen, dem eigenen Clan zu dienen und dem Kaiser zu dienen. Der starre und unnachgiebige Verhaltenscodex des Bushido bindet die Samurai an ihre Pflichten, stärkt ihren Charakter und bestimmt ihre Möglichkeiten. Während einige Samurai dem Allgemeinwohl dienen, nutzen andere die Strenge des […]

Brettspiele, Vergangenes

Spielecafé- Neuheiten von der SPIEL 2018

Kaffee, Kuchen und nicht verkäufliche Brettspiele- Was willst du mehr? Wie jeden Monat bietet sich auch an diesem ersten Sonntag unser Verein für alle Freunde des gepflegten Würfelwerfens an. Diesmal zeigen wir euch Spiele, die auf der SPIEL in Essen am letzten Wochenende veröffentlicht worden sind. Kommt vorbei, nehmt euch ein Stück Kuchen und probiert neue Spiele […]

Rollenspiele, Vergangenes

1001 Rollenspiele – Buntes Allerlei

Rollenspiele sind ein bisschen wie Improvisationstheater. Mehrere Leute sitzen beisammen, formen und erleben eine gemeinsame Geschichte. Einer der ihren ist der so genannte Meister, der Geschichtenerzähler. Manche kennen vielleicht Werwölfe oder Krimidiner, seichtere Formen des Rollenspiel. Um euch den Einstieg zu ermöglichen, bieten wir am Ende jedes Monats mehrere Runden an mit einem Meister, sodass […]

Brettspiele, Vergangenes

Extrembrettspieltag – Krieg ist Politik mit anderen Mitteln

Manch einer nennt es „Krieg“, manch einer „Politik mit anderen Mitteln“ und wir wiederum nennen es „Unser Thema für den Extrembrettspieltag“. Denn wie jeden dritten Samstag im Monat findet in der Hardenbergstraße 23 der Extrembrettspieltag statt!Doch was ist überhaupt ein Extrembrettspieltag?Beim Extrembrettspieltag ist alles, wie der Name schon andeutet, EXTREM! Extrem lange Spieldauer, extrem große […]

Brettspiele, Vergangenes

Das war HalleSpielt! 2018

HalleSpielt! ist zum zweiten Mal ins Land gezogen. Diesmal setzten sich zwischen 1600-1800 Spielefreunde zu uns, mehr als doppelt so viele wie letztes Jahr. Danke an alle Helfer, ohne die das überhaupt nicht möglich gewesen wäre und danke an Friedrich Lüder für die Fotos.