HalleSpielt!

Weil Spielen verbindet.

02.09.2017 von 10-18 Uhr

Stadtbibliothek am Hallmarkt

Salzgrafenstraße 5

06108 Halle

 

Wenig verbindet mehr als wenn Menschen gemeinsam Spiele genießen. Seien es Kinder die Fangen spielen, Erwachsene die dem Fußball fröhnen oder Pokemon-Go Gruppen, die durch die Städte ziehen. Dazu gehören auch die Brettspiele, ein deutsches Kulturgut. Um eben jene Spiele dreht sich HalleSpielt! Würfelpech richtet diese große Familienspieleveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, dem Kulturausschuß und zahlreichen Verlagen, Läden und anderen Vereinen aus.

Das erwartet euch:

weiterlesen

Das Ende der Welt – Extrembrettspieltag im Juli

Jedem, der schon einmal bei uns war, dürfte die oberste Reihe unserer Brettspielwand aufgefallen sein. Dort oben stehen die umfangreichsten und komplexesten Brettspiele, die unser Verein zu bieten hat. Wer sie schon einmal spontan spielen wollte, dem fiel es wahrscheinlich schwer spontan Leute dafür zu finden. Das liegt an der Tatsache, dass diese Spiele wenigstens 3, locker um 5 und maximal 16 Stunden dauern (ja, sechzehn). Wer hat schon spontan die Zeit dafür?

Darum findet jeden dritten Samstag im Monat der Extrembrettspieltag bei uns statt. Eine Gelegenheit für Freunde des komplexen Spielens mit Gleichgesinnten zusammen zu kommen. Diesen Monat steht das ganze im Zeichen des Untergangs und das auf sehr unterschiedliche Arten und Weisen.

weiterlesen

Spielecafé im Juli

Kaffee, Kuchen und Brettspiele, Herz was willst du mehr?

Wie jeden Monat bietet sich auch diesen Sonntag unser Verein für alle Freunde des gepflegten Würfelwerfens an. Kommt einfach vorbei, nehmt euch ein Stück Kuchen und probiert neue Spiele aus.

Los geht das Ganze um 15 Uhr und endet wann auch immer alle gegangen sind. Normalerweise um 8 Uhr rum.

Wir freuen uns auf euch.

Wir grillen, wir quatschen, wir spielen

Es ist Sommer, die Jahreszeit der Sonne, der Wärme und des Draußensein. Wir verbringen diesen Sonntag also drinnen, in unserem kühlen Vereinsheim. Natürlich wird gespielt, aber um dem Sommer auf eine Art gerecht zu werden, schmeißen wir auch den Grill an. Wer also gerne ein paar Würstchen oder sein Steak haben möchte, der muss lediglich eines mitbringen.

Außerdem wollen wir über die Entwicklungen um das Haus reden der letzten Monate reden und eure Meinungen und Wünsche für Veranstaltungen wie HalleSpielt! und die HallunkenCon 2017 einholen. Das ganz ist weniger offiziell als ein entspannter Plausch und gemütlicher Runde.

Eingeladen ist jeder, nicht nur die Mitglieder, auch regelmäßige Besucher und neue Gesichter werden gerne gesehen. Kostet tut das ganze wie üblich nichts, ab 13 Uhr sind die Pforten geöffnet.

Extrembrettspieltag zwischen den Sternen

Logbucheintrag #223, 2005 Standardzeit, 3tes Jahr des Drachen

Das All. Unendlich, unergründlich… wunderschön. Einen weiteren Abend nach meinem Diensttag auf der Brücke sitze ich nun an der Sternseite der SSV Zischlaut und schau dem Schildkrötennebel zu, wie er sich mit riesiger Geschwindigkeit und doch von hier aus gesehen völlig unbeweglich durch die Leere des Raumes verteilt. Meine Gedanken drehen sich wie immer um die Verantwortung, die ich für dieses Schiff trage. Kapitän eines Zerstörers, fast einhundert Seelen und alle leben und sterben auf mein Kommando hin. Obwohl dies eine große Verantwortung ist, sind wir doch nur eines von vielen Schiffen, die unserem Imperium dienen. Auch dann ist das Militär nur ein Bruchteil aller Bewohner unseres Reiches. Selbst unsere Verbreitung in dieser Leere ist so gering, dass man sie nicht sehen könnte, würde man die Galaxie als ganzes betrachten. Wir sind unwichtig, klein, jung und wenige. Das All ist wirklich unendlich. Untergründlich… Wunderschön.

Jeder dritte Samstag im Monat steht bei uns im Zeichen der komplexen, umfangreichen und extrem unterhaltsamen Brettspielen. Diesen Monat legen wir den Fokus auf die Sci-Fi Spiele wie Warhammer 40k: Horus Heresy, StarCraft und Eclipse, welches sogar mit der neuen Erweiterung gespielt werden wird. Wer beides mag, der weiß, wo er an diesem Samstag an 13 Uhr sein wird.

Extrembrettspieltag Mai 2016

Da diese Spiele lang dauern und Menschen essen müssen, auch in der Tiefe des Alls, haben wir auch diesmal eine Speise vorbereitet. Es gibt zwecks Kühlung bei warmen Wetter einen Obstsalat. Bitte meldet eurer Interesse an der Speise entweder hier bei easycon, per Mail an info@wuerfelpech-halle.de oder auf facebook.

Die Dungeons sind leer

Mutig zogen gestern diverseste Besucher in unsere Hallen ein, stellten sich der umfangreichen Auswahl an Kuchen, Spielen und Getränken und aßen, spielten und tranken, bis alles weg war. Es freut uns jedes Mal, wenn unser Vereinsheim so viele Besucher anlockt, danke dafür.

Impressionen von Mega Civilization

Über 3000 Einzelteile, 11 Spieler und 12 Stunden Spielzeit haben uns an dem Wochenende viel Spielspaß bereitet. Länder wurden erobert und wieder aufgegeben, Katastrophen haben unsere Civilsationen heimgesucht und so mancher wurde von seinem Handelpartner übers Ohr gehauen. Wir danken Pegasus Spiele für die Leihgabe!

 

Mega-Civilization

Bereits auf der SPIEL’15 in Essen hat Mega-Civilization auf allen Kanälen für Schlagzeilen gesorgt, alle Blicke auf sich gezogen. Bis zu 12 Stunden lange Spielrunden mit 5 bis 18 Spielern, über 2.000 Spielmarker, 1.500 Spielkarten, ein 2 Meter langer Spielplan – wo „Mega“ drauf steht, ist auch „Mega“ drin.

weiterlesen

Das war die Lange Nacht der Computerspiele 2017

Jedes Jahr zieht es Computerspielfreunde aus ganz Deutschland und darüber hinaus in das HTWK der schönen Sachsener Stadt Leipzig. Auf vielen Etagen kann man sich alles von den ältesten Tetrospielen bis hin zu Neuerscheinungen zu Gemüte führen, Roboterfussball bestaunen und natürlich auch die elektronikfreie Alternative bespielen. In Zusammenarbeit mit dem Spielraum LE e.V. haben wir die Kantine mit allerlei Brettspielen, Tabletop, Rollenspielrunden und Kartenspielen gefüllt. Diese Impressionen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

weiterlesen